© Foto: TVB Traunsee-Almtal/brainpark.traunsee: Josefweg
Ein Paar das ein Foto mit dem Handy vom Traunstein macht
© Foto: TVB Traunsee-Almtal/brainpark.traunsee: Josefweg
ein Paar das ein Foto mit dem Handy vom Traunstein macht

Naturschutzgebiet Offensee

Ebensee, Oberösterreich, Österreich

  Waldbrandschutz Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Gmunden
für die Dauer 22. 6. 2021 - 31- 10. 2021

§1 Schutzmaßnahmen

  1. In den Waldgebieten aller Gemeinden des Bezirks Gmunden sowie in deren Gefährdungsbereichen ist jedes Entzünden von Feuer, das Rauchen sowie das Hantieren mit offenem Feuer und Licht verboten.
  2. Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windverhältnisse das Übergreifen eines Bodenfeuers oder eines Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigt.

Wasserbericht
Bericht vom:
12.09.2021 - 17:00 Uhr
Wassertemperatur:
18°

Der Offensee ist ein Bergsee am Fuße des Toten Gebirges (Salzkammergut, Oberösterreich) in idyllischer Landschaft. Das gesamte Gebiet ist ein Naturschutzgebiet, der öffentliche Verkehr darf nur bis zu dem linken und rechten Parkplatz fahren.
Beim linken Parkplatz ist auch ein öffentliches WC, das ganzjährig geöffnet ist. Beim rechten ist das ehemalige Jagdschloss von Kaiser Franz Josef und Sissi, das aber nicht zugänglich ist (Eigentumswohnungen).
Der See weist eine maximale Länge und Breite von je etwa 900 Meter, sowie eine maximale Tiefe von 38 Meter auf. Er besitzt Kiesnaturbadestrände und ist außerdem ein hervorragendes Fischgewässer. Im Sommer erreicht die Wassertemperatur Werte um ca. 22-24 °C.
Die Mitnahme von Hunden zur Seeau ist nicht gestattet, ebenso das Baden der Hunde bei öffentlichen Badeplätzen am Ufer.

Im rückwärtigen Teil des Sees, wo die schöne große Liegewiese ist, befindet sich die Jausenstation "Seeau", wo man von Mitte April bis Mitte Oktober Kleingerichte und Getränke bekommt. Gehzeit vom linken Parkplatz rund 15 Minuten.

Grundsätzlich ganzjährig geöffnet Als Badegewässer von Mai bis Anfang September geeignet

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn A1 Salzburg - Wien Abfahrt Regau --> B145 nach Ebensee
mit dem Zug:
Westbahnstrecke 100 Salzburg - Wien bis Attnang-Puchheim --> auf der Salzkammergut-Strecke 170 Richtung Stainach Irdning bis zur Bahnhaltestelle Ebensee-Landungsplatz oder zum Bahnhof Ebensee

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Schwimmen / Baden
  • Wandern
  • Nordic Walking
  • Fitness
  • Gastronomie vorhanden : Jausenstation Seeau im rückwärtigen Bereich des Offensees mit schöner Liegewiese
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Naturschutzgebiet Offensee
Hauptstraße 34
4802 Ebensee

Telefon +43 6133 8016
Fax +43 6133 8016870
E-Mailebensee@traunsee-almtal.at
Webwww.traunsee-almtal.at/ebensee
http://www.traunsee-almtal.at/ebensee

Ansprechperson
Gerhard Spengler
Tourismusbüro Ebensee - TV Traunsee-Almtal
Hauptstraße 34
4802 Ebensee

Telefon +43 6133 8016
Fax +43 6133 8016870
E-Mailebensee@traunsee-almtal.at
Webwww.traunsee-almtal.at/ebensee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA