©
© Foto: TVB Traunsee-Almtal/brainpark.traunsee: Josefweg
Ein Paar das ein Foto mit dem Handy vom Traunstein macht
©
© Foto: TVB Traunsee-Almtal/brainpark.traunsee: Josefweg
ein Paar das ein Foto mit dem Handy vom Traunstein macht

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, Name) werden vom Tourismusverband Traunsee-Almtal ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kultur - & Naturwanderung Trauner, Mühlen, Fliegenfischer u. die Pferdeeisenbahn


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Traunsee-Almtal Wanderspass 15
Startort: 4810 Gmunden
Zielort: 4810 Gmunden

Dauer: 2h 34m
Länge: 9,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 92m
Höhenmeter (abwärts): 94m

niedrigster Punkt: 419m
höchster Punkt: 476m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Bei dieser Natur/Kulturwanderung findet der aufmerksame Wanderer viele
Zeugnisse der bewegten Vergangenheit der Traun.

 Sei es der Salztransport, der interessante Spuren hinterlassen hat. Mit Wehren, Klausen oder dem Treppelweg. Aber auch zahlreiche Mühlen säumten das Traunufer beiderseits. Manche
bestehen noch und von einigen gibt es heute noch Relikte zu sehen. Mit Hans Gebetsroithner erlangte die Gmundner Traun einen legendären Ruf als Fliegengewässer erster Güte und die Fliegenfischerelite der damaligen Zeit gab sich hier ein Stelldichein. Auf unserer Tour können bis zur Fischerinsel interessante Fangplätze wie: KW Theresienthal, Grüner Turm, Sauschneider Stein, Forellenloch, Zwergerlsitz und Hagerwiese entdeckt werden und man kommt auch beim ehemaligen Treffpunkt der Fischerprominenz, dem Gasthof/Hotel Marienbrücke, vorbei.
Der Rückweg von Oberweis führt “Entlang der Pferdeeisenbahn”, einem mit interessanten Schautafeln bestückten Themenweg, vorbei an der Bahnstation Engelhof (diese gilt als der älteste Bahnhof am europäischen Festland und wurde 1834 erbaut) und dem ehemaligen Stationsgebäude Annastraße (Frachtmagazin) über die Traunbrücke ins Stadtzentrum zum
Ausgangspunkt, dem Rathausplatz Gmunden (km 10,6).

Ausgangspunkt: Rathausplatz Gmunden
Zielpunkt: Rathausplatz Gmunden

Weitere Informationen:
  • Rundweg

ganzjährig geöffnet!

  • täglich geöffnet

Rathausplatz Gmunden

Rathausplatz Gmunden

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kultur - & Naturwanderung Trauner, Mühlen, Fliegenfischer u. die Pferdeeisenbahn
Tourismusverband Traunsee-Almtal - Salzkammergut- Tourismusbüro Gmunden
Toscanapark 1
4810 Gmunden

7612 74451
info@traunsee-almtal.at
www.traunsee-almtal.at
www.wander-spass.at
https://www.traunsee-almtal.at
http://www.wander-spass.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Traunsee-Almtal Wanderspass 15
Startort: 4810 Gmunden
Zielort: 4810 Gmunden

Dauer: 2h 34m
Länge: 9,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 92m
Höhenmeter (abwärts): 94m

niedrigster Punkt: 419m
höchster Punkt: 476m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA