Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ DER JOSEFWEG

DER JOSEFWEG

„Aufbrechen, um bei mir anzukommen – vom hl. Josef begleitet“

Am Josefitag, Sonntag, den 19. März 2017 wurde der „Josefweg“ von Bischof Dr. Manfred Scheuer feierlich eröffnet. Scheinbar stand das Wetter dabei unter dem besonderen Segen des Hl. Josef.

Die Pilgerbeauftragte der Diözese Linz, Christine Dittlbacher übergab Bischof Dr. Scheuer Ihren Pilgerstab. Mit Lilien und Getreideähren wurde der Stab speziell für den Hl. Josef geschmückt. Die über 100 Wanderer sind bei der ersten Etappe von Altmünster bis Reindlmühl gut und trocken angekommen. Besondere Eindrücke bekamen sie beim Gehen im Schweigen am Wanderweg beim rauschenden Stücklbach. Ab dem Panoramaweg konnten sich die Pilger aus Nah und Fern kennenlernen, und die wundervollen Ausblicke genießen.

Vertreter aus Politik und Tourismus begleiteten den Bischof auf der zweistündigen Wanderung. Unter der Pilgerschar war auch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, der an Josefi seinen Namenstag feierte.

Herzlich empfangen wurden sie von der Bläsergruppe des Musikvereins Reindlmühl und verköstigt von den Frauen der Goldhaubengruppe. In der dem Hl. Josef geweihten Kirche hielt Bischof Dr. Scheuer abschließend eine Festmesse. 

Einen Bericht von salzi.TV über die Eröffnung des Josefwegs können Sie hier sehen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.